Gruppe will Beziehungssüchtigen helfen


(pen) Beziehungssucht hat zahlreiche Gesichter. Viele Menschen leben in engen Beziehungen und sind ausschließlich damit beschäftigt, die Erwartungen anderer zu erfüllen, oftmals schon bevor diese überhaupt ausgesprochen werden. Sie sind darauf programmiert, zu verstehen, wie der andere fühlt und vergessen oft, wie sie selbst fühlen.

Eine Selbsthilfegruppe soll Betroffenen jetzt helfen, verzerrte, oft idealisierte Vorstellungen von Beziehungen und Schwierigkeiten, vernünftige Grenzen zu setzen, in den Griff zu bekommen. Im Gespräch mit anderen sollen Erfahrungen ausgetauscht und erste Schritte aus der Beziehungssucht unternommen werden. Das Gründungstreffen findet am Montag, 24. Januar, um 19 Uhr im Caritas Suchthilfezentrum Schwelm, Hauptstr. 17, in Schwelm statt.

Weitere Informationen erhalten Interessiere bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe KISS EN-Süd, 02332/664029

Advertisements
Kategorien: ENneu - Von Ennepe und Ruhr | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: