Helmut Diegel in neuer Funktion Gast im Kreishaus


Helmut Diegel machte sein Antrittsbesuch bei Landrat Dr. Arnim Brux: Helmut Diegel in seiner neuen Funktion als Hauptgeschäftsführer der IHK Bochum. H1- Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

(pen) Helmut Diegel, seit Januar Hauptgeschäftsführer der IHK Bochum, machte jetzt seinen Antrittsbesuch bei Landrat Dr. Arnim Brux. „Aber was heißt schon ´Antrittsbesuch´? Wir kennen uns schließlich seit Jahren und haben stets vertrauensvoll zusammengearbeitet. Zuletzt als Regierungspräsident und Landrat. Dies wollen wir in Zukunft natürlich fortsetzen“, waren sich die beiden einig.

Obwohl Diegel inzwischen seinen Aufgabenbereich gewechselt hat, waren die Gesprächsinhalte zum Teil die alten. „Natürlich haben wir über die kommunalen Finanzen und die wirtschaftliche Lage gesprochen“, berichtet Brux. Der Landrat nutzte die Gelegenheit, um die Arbeit der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe- Ruhr, die Gründerförderung und die Aktivitäten für einen möglichst reibungslosen Übergang von Schulabgängern in den Beruf vorzustellen. „Und auch über die interkommunale Zusammenarbeit im mittleren Ruhrgebiet sowie über den in Wuppertal geplanten Ikea- Homepark und seine möglichen Folgen für die Innenstädte im südlichen Ennepe- Ruhr- Kreis haben wir diskutiert“. Bei der Bewertung der Ansiedlung gab es absolute Übereinstimmung. „Wir werden bei dieser Frage ganz engen Kontakt halten Wir teilen die Bedenken des Kreises und seiner Städte und werden sie daher bei den weiteren Schritten unterstützen“, so Diegel.

Das wirtschaftliche Potential des Kreises steht für Diegel und Brux außer Frage, sie verfüge über eine Vielzahl von Pluspunkten. Dazu zählten: Gute Anbindung an den Ballungsraum Rhein-Ruhr, gemeinsame Grenzen mit fünf umliegenden Großstädten sowie erfolgreiche und innovative Unternehmen. „Größte Herausforderung für die Zukunft ist es, dem Mangel an Fach- und Führungskräften entgegenzuwirken. Wir müssen gemeinsam Wege finden, die den Menschen und potentiellen Beschäftigten vermitteln, dass sie an Ennepe und Ruhr nicht nur gut arbeiten sondern auch bestens leben können“, so Diegel und Brux.

Advertisements
Kategorien: ENneu - Von Ennepe und Ruhr, Unternehmen & Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: