Vortrag: Medikation bei Atemwegserkrankungen


(red) Für die von Atemwegserkrankungen Betroffenen ergeben sich im Zusammenhang mit den zu verabreichenden Medikamenten viele Fragen, die erfahrungsgemäß bei vielen Patienten zur Verunsicherung führen. Dieses trifft sowohl auf zu inhalierenden Medikamente, aber auch auf solche zu, welche als Tabletten einzunehmen sind. Nicht selten kommt es aufgrund der Unsicherheit zu Fehlverhalten, indem Medikamente nicht korrekt oder nur zeitweise eingenommen werden.

Tasso Weinhold von den Westfalen Apotheken Hattingen wird dazu am morgigen Dienstag, 8. Februar 2011 um 15:30 Uhr im Rahmen des monatlich stattfindenden Treffens der Selbsthilfegruppe Lungenemphysem- COPD Ruhrgebiet- Hattingen einen Vortrag im Vereinsheim des TUS Hattingen am Wildhagen zum Thema: „Medikation bei COPD und Lungenemphysem mögliche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen“ halten und sich im Anschluss den Fragen der Zuhörer stellen. Weitere Infos: www.lungenemphysem-copd.de

Gerade bei chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen wie der COPD und dem Lungenemphysem kann eine konsequente Einhaltung der Verordnungsvorschriften das schwere chronische Krankheitsbildes stabilisieren und positiv beeinflussen.

Advertisements
Kategorien: Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: