Hattinger VHS fährt nach Italien


Hattingen/Ruhr. Die vhs Hattingen fährt in eine der bekanntesten und beliebtesten Regionen Italiens, in die Toskana. Die Studienreise geht vom18. bis zum 25. Juni 2011 und besucht Städte wie Florenz, Siena und Pisa und zeigt eine wunderbare, kulturhistorisch geprägte Landschaft. Besucht werden weiter Lucca, San Gimignano, zuweilen auch „Manhatten des Mittelalters“ genannt, und Volterra, Städte, die unvergessliche Eindrücke hinterlassen.

Leistungen: Hinreise (mit Zwischenübernachtung) und Rückreise im vollklimatisierten Reisebus, Unterbringung (sieben mal Übernachtung, Halbpension), Exkursionen, Stadtführungen, Eintrittspreise, fachkundige Reiseleitung durch den Historiker und Philologen Dr. Ludger Tewes. Der Hotelstandort ist der bekannte Badeort an der toskanischen Riviera Forte dei Marmi. Die Reise kostet 1040,- Euro pro Person im halben Doppelzimmer und 1180,- Euro im Einzelzimmer. Informationen und Anmeldungen bei der vhs Hattingen, Bredenscheider Str. 19, Telefon (02324) 204-3511, -3512, -3513 oder bei Dr. Ludger Tewes Telefon (02045) 84869.

Advertisements
Kategorien: Aus der Stadtverwaltung, Volkshochschule | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: