AVU meldet Rekord-Interesse an Thermographie


(red) In diesem Winter war das Interesse an Thermographie- Aufnahmen so groß wie noch nie. „Bisher haben wir bereits über 100 Aufträge von unseren Kunden bekommen, die Wärmebild- Aufnahmen von ihrem Haus benötigen“, freut sich AVU- Vertriebschef Winfried Hoppmann. Mit diesen Fotos kann man den Sanierungsbedarf eines Gebäudes erkennen – Dämmung von Dach oder Fassaden, Erneuerung von Türen und Fenstern: Für die energetisch und wirtschaftlich sinnvolle Investitionen liefert die Infrarot- Kamera wichtige Hinweise.

Die AVU hat in Zusammenarbeit mit einem Ingenieurbüro Aufnahmen für 99 Euro (maximal acht Wohneinheiten pro Gebäude) angeboten. Dazu gibt’s von der AVU fachliche Beratung und Hinweise auf die entsprechenden Handwerksbetriebe. Mit steigenden Temperaturen sind nachts keine Thermographie- Aufnahmen mehr möglich. Wer Interesse hat, kann noch bis zum 25. Februar 2011 das Angebot nutzen und der AVU einen Auftrag erteilen. Weitere Informationen und ein Auftragsformular finden interessierte
Kunden unter http://www.avu.de und in den sieben AVU-Treffpunkten in jeder Stadt.

Advertisements
Kategorien: ENneu - Von Ennepe und Ruhr, Unternehmen & Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: