Beinbruch: Autofahrer erfasst Schüler


(ots) – Bereits am Mittwoch, 9. Februar 2011, war gegen 7.25 Uhr ein 10-jähriger Schüler zu Fuß auf der Friedrichstraße in Richtung Reschop unterwegs. Im Einmündungsbereich der Straße „Im Schneppenkamp“ wurde er beim Überqueren der Fahrbahn von einem abbiegenden großen dunklen Pkw erfasst.

Der Fahrer hielt sofort an und erkundigte sich bei dem Jungen nach seinem Gesundheitszustand. Der 10-jährige gab an, dass er keine Schmerzen verspüre. Anschließend lließ sich der Junge von dem Autofahrer bis zum Taxistand am Reschop Carree fahren. Als der Junge in der Schule ankommt, bemerkte er plötzlich starke Schmerzen im Bein. Er musste sich zur stationären Behandlung in ein Hattinger Krankenhaus begeben. Es wurde festgestellt, dass sich der 10-jährige bei dem Unfall eine Beinfraktur zugezogen hatte. Fahrerbeschreibung: Etwa 40 bis 45 Jahre alt, ca. 178 cm groß und kurze graue Haare. Die Polizei bittet den Autofahrer sich unter der Telefonnummer 02324/ 9166-6000 zu melden.

Advertisements
Kategorien: Polizei und Feuerwehr | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: