WDR lässt über beste Ruhrpottlieder abstimmen


(idr). Welcher ist der beste Ruhrgebiets- Song? Das „Steigerlied“, „Der Mond von Wanne-Eickel“ oder „Oberhausen“ von den Missfits? Oder vielleicht  „Vatter aufstehn“, geschmettert von Tana Schanzara? Möglicherweise macht auch eines der beiden Grönemeyer- Lieder „Bochum“ und „Komm zur Ruhr“ das Rennen bei der WDR-Abstimmung über die „beliebtesten Ruhrpottlieder in Nordrhein- Westfalen“. Im Internet können die Nutzer ihre Favoriten unter 20 Vorschlägen wählen. Die Top 15 werden am 16. März, 21 Uhr, im WDR- Fernsehen gezeigt.

Infos: www.wdr.de

Advertisements
Kategorien: Aus unserer Region | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: