Wetter: Keine neuen Infektionsfälle bei den Pferden


(red) Im November 2010 musste aufgrund der Diagnose „Ansteckende Blutarmut der Einhufer“ bei einem Pferd in Wetter-Albringhausen ein Sperrbezirk für die Dauer von drei Monaten gebildet werden. Nachdem nun alle 275 Pferde im betroffenen Gebiet zweimal untersucht worden sind und keine weiteren infizierten Pferde ermittelt wurden, werden alle Sperrmaßnahmen mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Das Veterinäramt bedankt sich bei Pferdehaltern für das Verständnis und die Mitarbeit.

Advertisements
Kategorien: ENneu - Von Ennepe und Ruhr, Stadt Wetter | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: