Holthausen: Helfer für Rosenmontagszug gesucht


H1-Bild: Archiv LRF/HAT

(red) Seit der Loveparade- Katastrophe im letzten Jahr ist nichts mehr wie es war. Das kriegen nun auch die Karnevalisten in unserer Stadt zu spüren. Die deutlich verschärften Auflagen für „Genehmigungsverfahren bei Großveranstaltungen“ sorgen für Verunsicherung. Erstmals müssen die Verantwortlichen in diesem Jahr ein umfangreiches Sicherheitskonzept für den Rosenmontagszug erarbeiten. Aktuell arbeiten Aktivenkreis, Stadtverwaltung, Polizei und Feuerwehr an diesem Sicherheitskonzept und dessen Umsetzung.

Eines lässt sich aber jetzt schon sagen: Um den Anforderungen des neuen Sicherheitskonzepts für Rosenmontagszüge gerecht werden zu können, muss der Aktivenkreis Holthauser Rosenmontagszug e.V. einiges an Arbeit, Vorbereitung und finanziellen Mitteln aufbringen und ist auf Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen. Geschäftsführer Thomas Kohl: „Wir suchen dringend Helfer, die uns beim diesjährigen Rosenmontagszug am 7. März 2011 als Ordner ehrenamtlich unterstützen.“

Das sei nötig, da diesmal deutlich mehr Ordner für die Absicherung der Strecke und die Begleitung der Wagen gebraucht würden als in der Vergangenheit. Ehrenamtliche, die am Rosenmontag von 14 bis 18 Uhr helfen wollen, müssen mindestens 18 Jahre alt sein; zudem sollte Ihnen die Bedeutung der Worte „Verantwortungsbewusstsein“ und „Zuverlässigkeit“ nicht fremd sein. Warnwesten werden vom Veranstalter gestellt. Kohl: „Bei Interesse schicken Sie bitte eine kurze Email an kontakt@holti-holau.de oder rufen mich unter 02324/50 13 33 an.“

Advertisements
Kategorien: Karneval | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: