Das Besondere an Geschwisterbeziehungen


Hattingen/Ruhr. Die Geschwisterbeziehung ist eine ganz besondere, denn sie ist die längste Beziehung unseres Lebens. Über die Besonderheiten und Bedeutung von Geschwisterbeziehungen berichten vhs und Pekip-Zentrum Hattingen am Donnerstag, 24. März 2011, um 19.30 Uhr im Pekip Zentrum an der Uhlandstraße 24.

Geschwister sind meist sehr vertraut miteinander und mit Bruder oder Schwester können Kinder am besten soziale Kompetenzen üben, zum Beispiel richtig streiten, nachgeben, Kompromisse schließen, helfen oder versöhnen. Eltern sehen häufig eher die Schwierigkeiten im Umgang mit ihren Kindern, denn die endlosen Auseinandersetzungen um Kleinigkeiten, die Prügeleien und das eifersüchtige Buhlen um die Aufmerksamkeit der Eltern stehen oft im Vordergrund des Erziehungsalltages.

Dies ist für Mütter und Väter anstrengend und nervtötend und sie haben das Gefühl, egal was sie tun, es wird nicht besser. An diesem Abend wird über die Position des Erstgeborenen gesprochen, Ursachen von Geschwisterkonflikten beleuchtet und Handlungsmöglichkeiten für Eltern in schwierigen Situationen entwickelt. Eine Anmeldung bei der vhs ist nicht notwendig. Der Eintritt ins Pekip-Zentrum kostet 4 Euro.

Advertisements
Kategorien: Aus der Stadtverwaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: