„Hattingen – Eine Stadt im Umbruch. So meistern Jung und Alt die Herausforderungen von morgen“


Hattingen/Ruhr. „Eine Stadt im Umbruch. So meistern Jung und Alt die Herausforderungen von morgen“. Unter diesem Titel hat die Journalisten Tanja Breukelchen im Magazin change den Demografieprozess in Hattingen beschrieben.

„Wie prägt der demografische Wandel einen Stadtteil? Was verändert sich?“ Das beschreibt die Redakteurin in dem Magazin der Bertelsmannstiftung. Sie findet: „In der Hattinger Altstadt begegnen einem die Veränderungen überall – und die Bürger machen das Beste daraus.“ Den passenden Rahmen für den achtseitigen Bericht gab Fotograf Arne Weychardt den Hattingerinnen und Hattingern. Freundlich lächelnd hat er sie durch offene Fenster in die Linse blicken lassen. Fotos und Worte machen einen großen Schwenk über Hattingens Kirchturm hinaus zum Thema Demografischer Wandel und die Chancen für nächste Generationen.
Wie Jung und Alt die Herausforderungen von morgen erfolgreich meistern können, wird am Beispiel Hattingen beschrieben. Der Bericht ist auf den Internetseiten der Stadt Hattingen zu finden.

Advertisements
Kategorien: Aus der Redaktion | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: