VHS hilft, dem Burn-Out vorbeugen


Hattingen/Ruhr. Sie sind beruflich mehr als ausgelastet? Immer erreichbar und mit mehreren Aufgaben gleichzeitig beschäftigt? Verantwortungsvolle Aufgaben nehmen zu, komplexe Erwartungen steigen, Beschleunigung und Termindruck lösen Stress aus. Ein Seminar der vhs Hattingen am Samstag, 7.Mai 2011 von 10 bis 17 Uhr, will Unzufriedenheit und Überforderung frühzeitig entgegen steuern.

Teilnehmende lernen bei diesem Seminar mehr Lebensfreude und Arbeitslust durch Zeitsouveränität und Rollenklarheit. Weitere Inhalte sind: Schlüsselaufgaben, wofür übernehme ich Verantwortung? Was kann ich wie delegieren? Grenzen setzen und entlasten. Eigenbestimmtheit, was kann ich durch eigenes Handeln verändern? Teilnehmende lernen Werkzeuge aus dem ressourcenorientierten Coaching und aus Programmen zur Burnout-Prävention kennen. Es geht um Handlungsstrategien zur besseren Ausgeglichenheit von Arbeit und Privatleben und um Anregungen und Materialien für den individuellen Transfer in den Alltag.

Das Seminar kostet 54 Euro. Anmeldungen bei der vhs Hattingen, Bredenscheider Str. 19, Telefon:(02324) 204-3511, -3512, -3513.

Advertisements
Kategorien: Aus der Stadtverwaltung, Volkshochschule | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: