Der HATTINGEN EINS-Medientipp der Stadtbücherei: Spiegel-Redakteur Kurbjuweit und die Kriegsbraut


(red) Um den Buchbestand ständig aktuell zu halten, erwirbt die Hattinger Stadtbibliothek am neuen Standort im Reschop Carré fortlaufend neue Titel. Chef- Bibliothekar Bernd Jeucken: „Unter diesen Titel finden sich immer einige sehr lesens- und empfehlenswerte Exemplare, so dass es sich auch 2011 lohnt, auf HATTINGEN EINS jeweils mittwochs diese Neuerwerbungen vorzustellen!”

Heute empfiehlt Bernd Jeucken:

Dirk Kurbjuweit
Kriegsbraut

Kurbjuweit, Leiter des Berliner Hauptstadtbüros des SPIEGEL, hat bereits mehrere lesenswerte Romane mit zeitgeschichtlichem Hintergrund verfasst. Sein neuestes Buch schildert das Leben der seelisch labilen Esther, die sich als Soldatin freiwillig zu einem Einsatz in Afghanistan meldet. Der Roman zeigt die Verwüstungen, die der Krieg im Inneren der Menschen anrichtet. Eine der Lesefavoriten beim kommenden „Bücherfrühling“ am 14. April, 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek.

Der Medientipp aus der Stadtbibliothek erscheint jeweils mittwochs um 12 Uhr auf HATTINGEN EINS. Alle vorgestellten Titel können in der Hattinger Stadtbibliothek ausgeliehen werden. Aktuelle Informationen aus der Bücherei finden Sie auch im Weblog des Medienhauses und auf der Facebook-Seite der Stadtbibliothek.

Advertisements
Kategorien: H1-Medientipp der Stadtbibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: