Kinder gehen mit gutem Beispiel voran: Kita an der Postraße bereitet Kinder auf den Straßenverkehr vor


Hattingen/Ruhr. Um bereits die Kindergartenkinder auf ihre Rolle als Verkehrsteilnehmer vorzubereiten, macht die Städtische Kita an der Poststraße am 5. April 2011, einen Fußgängerführerschein.

In einer Gruppe aus zehn Vorschulkindern, meistern die Kinder zu zweit, Hand in Hand, die erste Hürde: Eine Einfahrt. Sie bleiben stehen und schauen vorsichtig um die Ecke, nach links, rechts, links und strecken beim Überschreiten, sofern keine Gefahr besteht, ihren Arm aus, um zu signalisieren, dass sie hinüber wollen. Auch den ersten Zebrastreifen überwinden Lisa-Marie (6) und Jessica (6) sicher mit voller Aufmerksamkeit auf den Verkehr und beachten die Verhaltensweisen.

Der Polizist Michael Weiss und die beiden Erzieherinnen, Sandra Pleitz und Nadine Namowitz achten darauf, dass die Kinder aufmerksam den Straßenverkehr beobachten und sicher die Straßen überqueren. Vor jeder praktischen Übung werden die Kinder befragt, auf was sie beim Überschreiten einer Einfahrt, eines Zebrastreifens, oder einer Ampel achten müssen. Nach jeder Übung werden die Kinder für ihr vorbildliches Verhalten gelobt. Polizist Michael Weiss macht die Kinder auf verschiedene Situationen aufmerksam und erzählt ihnen zum Beispiel, warum man nicht auf der Bordsteinkante gehen soll. „Die Bordsteinkante hält Abstand zur Straße und wenn ihr darauf geht, kann es passieren, dass ihr umknickt und auf die Straße fallt und das ist sehr gefährlich“, erklärt Michael Weiss, der sehr froh darüber ist, dass das Verhalten im Verkehr schon früh mit den Kindern geübt wird. Auch die Eltern finden dieses Projekt super und unterstützen diese Verkehrserziehung, welche bereits zum sechsten Mal
e stattfindet.

Zurück in der Kita bekommen die Kinder ein positives Feedback von der Polizei und den Erzieherinnen. Und Michael Weiss übergibt anschließend die Fußgängerführerscheine an die Kinder, die allesamt erfolgreich bestanden haben. Mit funkelnden Augen nehmen die Kinder ihren Fußgängerführerschein in die Hand und sind stolz darauf bestanden zu haben.

Advertisements
Kategorien: Aus der Stadtverwaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: