Entscheidung für REWE in Winz-Baak gefallen


Hattingen/Ruhr. Edeka, Rewe – Rewe, Edeka. Wer das Rennen macht, beim Verkauf des städtischen Grundstücks im Bereich Denkmalstraße / Wuppertaler Straße, steht jetzt fest. In der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag, 7. April 2011 entschieden sich 36 von 45 Stimmberechtigten für den Investor Dzykonski. Er hatte fristgerecht am Tag der Sitzung ein neues Kaufangebot über 1.125.000 Euro geschickt. Der Wittener möchte an dem Standort einen Rewe-Markt bauen. Die Verwaltung wird nun mit dem Investor die konkrete Planung für die baurechtlichen Verfahren erarbeiten, so die Verwaltung in einer Pressemitteilung..

Advertisements
Kategorien: Aus der Stadtverwaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: