S-Bahn-Verkehr an Rhein und Ruhr stabil


(red) Trotz der am letzten Donnerstag eingeleiteten Geschwindigkeitsbegrenzung konnte bei der S-Bahn Rhein-Ruhr ein stabiler Fahrplan mit Pünktlichkeitswerten von durchschnittlich rund 92 Prozent eingehalten werden. Die Bahn hatte nach Auftreten einer Softwarestörung die Höchstgeschwindigkeit der erst zwei Jahre alten Fahrzeuge auf 100 Stundenkilometer reduziert. Zugleich wurden über Nacht mehr als 80 zusätzliche DB-Mitarbeiter mobilisiert, die derzeit für eine reibungslose Durchführung der Verkehre im Einsatz sind.

„Mein Dank gilt den Mitarbeitern und ihren Familien, die spontan auf ihre Freizeit und ihr Wochenende verzichtet haben, um unseren Fahrgästen die gewohnte Leisung zu bieten“, so Heinrich Brüggemann, Vorsitzender der Geschäftsführung von DB Regio NRW. „Die Einsatzbereitschaft der Eisenbahner sollte nun auch den Fahrzeughersteller Bombardier veranlassen, alle Kräfte für die umgehende Behebung des Fehlers zu bündeln.“

Die 84 modernen Triebzüge der Baureihe ET 422 sind erst seit November 2008 im S-Bahn-Verkehr an Rhein und Ruhr im Einsatz und unterliegen noch der Gewährleistung des Herstellers. DB Regio NRW hat nach Auftreten der ersten Fahrzeug-Störungen umgehend die Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit und die Besetzung des Führerstands mit einem zusätzlichen Mitarbeiter angeordnet, der die ordnungsgemäße Durchführung der Zugfahrt überwacht. Um weiterhin einen stabilen Fahrplan zu bieten, werden auf den stark nachgefragten Linie S1 (Dortmund – Solingen) und S8 (Hagen – Mönchengladbach) vorübergehend lokbespannte Züge eingesetzt, die weiterhin mit bis zu 120 Stundenkilometern unterwegs sind.

Advertisements
Kategorien: Aus unserer Region, ENneu - Von Ennepe und Ruhr, Unternehmen & Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: