Geputzte Choreos und geballter Hip- Hop- Power


Diese Diashow benötigt JavaScript.

(red) Bereits am vergangenen Samstag hatte das Hattinger Tanzstudio „Let‘ s dance“ die Berliner D!s Dance Club-Tänzerin und –Choreographin zu Gast. Mit vier Gruppen geht es nämlich am 8. Mai 2011 zur diesjährigen D!s Dance Club Meisterschaft in den Movie Park Bottrop. Aus diesem Grund war die Berlinerin im Studio und hat mit den Kids und Teens noch einmal fleißig geprobt und die Choreos „geputzt“.

Am Montag hieß es dann „Welcome USA“. Der Choreograph aus der aktuellen Staffel „Glee“ und Tänzer von Americas Best Dance Crew („Heavy Impact“), Isaac Tee , unterrichtete Anfänger und anschließend Fortgeschrittene mit geballter Hip- Hop- Power. Studio- Inhaberin Jasmin Michel-Burbulla: „Alle waren total begeistert. Auch Isaac Tee lobte insbesondere die fortgeschrittenen Tänzer aus Jasmins Tanzstudio.“ Isaac Tee ist zur Zeit unter Vertrag beim Berliner D!s Dance Club und tourt zehn Tage durch Deutschland.

Advertisements
Kategorien: Unternehmen & Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: