Theater Mario: Es gibt eine Zusatzvorstellung!


H1-Bild: KulturBüro Hattingen

Hattingen/Ruhr. „Alles meins!“, eine Geschichte nach dem nach dem berühmten Bilderbuch von Nele Moost und Annet Rudolph wird im Stadtmuseum Hattingen gespielt. Am Dienstag, 10. Mai 2011, kommt das Figurentheater Mario aus Duisburg nach Blankenstein ins Museum.

Wer kennt ihn nicht, den kleinen Raben Socke mit den frechen Sprüchen? Eigentlich ist er ja ganz nett, klaut aber alles, was ihm vor den Schnabel kommt. Trotz aller Vorsicht gelingt es seinen Freunden nicht, ihre Schätze vor ihm zu verstecken. Egal ob Teddy, Rollschuhe oder Spieluhr – dem kleinen Raben fallen immer wieder neue Tricks ein, um den anderen Tieren die schönsten Spielsachen abzuluchsen. Irgendwann sitzt er zwar mit ganz vielen Schätzen da, jedoch ohne Freunde.

Veranstaltet wird der Theaternachmittag vom Kulturbüro Hattingen, Bredenscheider Straße 19, Telefon (0 23 24) 204 3531. Dort sind Karten zum Preis von 4,00 Euro erhältlich. Die erste Aufführung um 15.00 Uhr ist restlos ausverkauft. Um 16.30 Uhr findet aber eine zweite Vorstellung statt, für die noch Karten zu bekommen sind. Das Stück ist geeignet für Menschen ab fünf Jahren.

Advertisements
Kategorien: Aus der Stadtverwaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: