Hattinger Initiative für Niederösterreich


Das Jagdschloss Mayerling vor 1889 auf einer historischen Ansichtskarte. Bild: Sammlung Lars Friedrich

Das Jagdschloss Mayerling vor 1889 auf einer historischen Ansichtskarte. Bild: Sammlung Lars Friedrich

Im niederösterreichischen Mayerling beten Karmel-Schwestern für Sissis Sohn, Kronprinz Rudolf, der dort 1889 starb. In Mayerling wirkte aber auch bis zu seiner Verhaftung und Vergasung in der NS-Tötungsanstalt Hartheim 1942 der katholische Kaplan Friedrich Karras. Auch an ihn sollte in Mayerling erinnert werden. Lesen Sie -> hier mehr.

Advertisements
Kategorien: Aus der Redaktion | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: